Demos anhören!
Mit dem MIDI-System MPR-4 sowie einem Sound-Modul hast Du hervorragende Möglichkeiten, Deine Musik zu steuern. Gute Sound-Module gibt es bei Limex und auch bei V3Sound kannst Du fündig werden. Hervorragend gut spielende MIDI-Files wirst Du jedoch nur bei mir finden. Natürlich wird jetzt der ein oder andere sagen: "was kann der schon, was ich nicht kann"!? Nur wer MIDI-Files programmieren kann, kann auch eingespieltes Material adäquat bearbeiten bzw. abändern. Solche Arbeiten kann man nicht mit kleinen Hilfsprogrammen erledigen! Nur soviel dazu! So, ich gehe davon aus, Du hast gleich nach dem Kauf alle Deine Songs mit den Patches und Styles mal gespielt. Aber so schön das alles auch ist, irgendwann hast Du gemerkt, dass da noch etwas fehlt. Und diese Lücke kann einfach nur ein gut programmiertes, an Dich angepasstes MIDI-File, füllen! Nur damit kannst Du Deine musikalischen Vorstellungen eines Songs zufriedenstellend umsetzen. Um die Funktion "MIDI-File mit dem MIDI-File-Player abspielen" zu testen, kannst Du gerne 3 Gratis-Files von mir bekommen. Hast Du bisher Deine Musik mit Keyboard gemacht? Hattest Du evtl. auch MIDI-Files in Betrieb? Um sie mit dem MPR-4 oder V3 Desktop abspielen zu können, müssen sie mindestens im Format "General-MIDI 0" vorliegen. Kurz etwas Theorie: Lt. Definition von GM (General-MIDI 0) steuert ein MIDI-File jedes Soundmodul korrekt an. Sollten MIDI-Files jedoch an den Standart "GS" oder "XG" angepasst sein, werden sie im MPR-4 nicht zufriedenstellend laufen können, da hier die Sounds auf andere Banken adressiert sind. Aber selbst im Format GMI können sie nur, wie also beim Keyboard auch, nur die eher "einfacheren Sounds" der Soundplatine ansteuern. Möchtest Du aber die vielen besseren Sounds, die sich garantiert noch "irgendwo" befinden, nutzen, musst Du im Song-Header Deinem File mittels eines Programmwechsel-Befehles mitteilen, wo genau diese Sounds zu finden sind. Das ist also vom Prinzip her beim Keyboard genauso wie bei z.B. Limex.

Wer z.B. kein Limex MPR-4 besitzt, kann von mir Audio/mp3-Files bekommen. Oder er kauft sich einen MIDI-File-Player und ein gutes Sound-Modul (V3Sound oder Limex) oder einen Audio/mp3-Player und spielt "meine Playbacks" (die ich auch aus seinen eigenen MIDI-Files erstellen kann!) damit ab.